Häfen Spanien (spanische Häfen): Hier finden Sie die wichtigsten Häfen in Spanien. Mit Häfen sind hier Seehäfen, Passagier- Kreuzfahrt- oder Frachthäfen in Spanien gemeint. Jachthäfen in Spanien und Bootshäfen für Sport- und Segelboote werden unter „Jachthäfen Spanien“ aufgelistet. Ebenso werden regionale Fischerhäfen in Spanien auf entsprechenden Seiten vorgestellt.


Die Liste der Häfen in Spanien ist sortiert nach den Häfen jeder Region. Urlaub auf dem Schiff Seereisen Kreuzfahrten oder Schiffsreisen nach Übersee in Spanien wird je nach Hafen in detaillierten Hafen-Informationen erklärt.

Zu jedem spanischen Hafen stellt Spanien-Netz für den Urlaub in Spanien neben Tourismus-Informationen zu Terminals oder Schiffs- und Fährverbindungen auch Zusatz-Informationen wie Unterkunft/Hotel am Hafen, Taxi am Hafen, Entfernungen Hafen-Innenstadt und Verkehrsverbindungen vom und zum Hafen zur Verfügung.


Liste der Häfen Spanien (nach Region)

Häfen in Katalonien
Hafen Barcelona - Hafen Tarragone

Häfen in Valencia
Hafen Castellon de la Plana - Hafen Sagunto - Hafen Valencia - Hafen Gandia - Hafen Denia - Hafen Alicante

Häfen in Murcia
Hafen Cartagena - Hafen Escombreras

Häfen in Andalusien
Hafen Carboneras - Hafen Almería - Hafen Motril - Hafen Málaga - Hafen der Bucht von Algeciras - Hafen Tariffa - Hafen der Bucht von Cadiz - Hafen Sevilla - Hafen Huelva

Häfen in Galicien (Galizen)
Hafen Vigo - Hafen Pontevedra - Hafen Vilagarcia - Hafen La Coruna - Hafen Ferrol

Häfen in Asturien
Hafen Avilès - Hafen Gijon

Häfen in Kantabrien
Hafen Santander

Häfen in Baskenland
Hafen Bilbao - Hafen Pasajes, Sankt-Sébastian

Häfen Balearische Inseln
Hafen Sant Anthoni von Portmany - Hafen Ibiza - Hafen Formentera - Hafen Palma de Mallorca - Hafen Mahon - Hafen Alcudia

Häfen Kanarische Inseln
Hafen Rosario - Hafen Arrecife - Hafen Las Palmas Gran Canaria - Hafen Santa Crue Teneriffa - Hafen Mogán

Häfen in Exklaven von Spanien
Hafen Ceuta - Hafen Mellila

Hafeninformationen zu ausgewählten Häfen in Spanien auf weiteren Seiten.

Foto: VoyageMedia




Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.